Oberhalb von thermischen Kochbereichen werden großzügige Abluftfelder definiert. Im Randbereich der Abluftfelder wird bauseits erwärmte Zuluft über Quellauslässe induktionsarm und zugfrei nachgeführt.

Durch eine großzügige Verteilung von Abluftfeldern können spätere Änderungen an Küchenbestückung und -architektur problemlos mit der Küchenlüftungsdecke in Einklang gebracht werden.


SYSTAIR-Küchenlüftungsdecken bieten durch ein modulares Planungs- und Baukastenprinzip die ganzheitliche Lösung zur optimalen Be- und Entlüftung von Großküchen.



Erforderliche Eingangsgrößen und Grundlagendaten:
1. Abmessungen und Anordnung der Küchengeräte gem. Kücheneinrichtungsplan


2. Leistung der Küchengeräte gem. Kücheneinrichtungslegende
3. Architekturplan mit Höhenangaben / Schnitt durch Küchenbereiche (falls vorhanden)
4. 

Lüftungsplan Küchenbereiche (falls vorhanden)

5. Abluftvolumenstrom gem. Luftmengenberechnung nach VDI 2052

 

 Raumfläche > 50 m²- lichte Raumhöhe: 2.750 mm
 Raumfläche > 100 m²- lichte Raumhöhe: 3000 mm

Lüftungsdeckenauslegung:
Auswahl Lüftungsdeckenform:  verschiedene Formen stehen zur Wahl
Haubenüberstand bei Küchengeräten:  300 mm zu jeder Geräteseite
Haubenüberstand bei Kippbratpfannen:  500 mm zur Gerätevorderseite

Haubenüberstand bei Heißluftdämpfern:  600 mm zur Gerätevorderseite

Lüftungsdeckenaufbau:  360 mm oder 300 mm oder 250 mm

Abstand Fußboden-Deckenunterkante: Raumfläche < 50 m² - lichte Raumhöhe: 2.500 mm


Anzahl Aerosolabscheider: 360 m³/h pro Filter

Beleuchtungsstärke: 500 Lux/m²

Rufen Sie uns an!


+49 7042 37408-0

 
Telefax +49 7042 37408-88
E-Mail info@systair.de

Maybachstraße 3/1
71735 Eberdingen Hochdorf
Zum Seitenanfang